LITERARISCHE BEGEGNUNGEN

Literarische-Begegnungen-Printemps

Dienstag, 24.03.2020, 19.00 Uhr
Bad Dürkheim, Haus Catoir
Eintritt: frei

"Printemps poétique transfrontalier 2020"

7. zweisprachige Lesung im Rahmen des Projekts der europäischen Großregion Saar-Lor-Lux

Französischsprachige Texte werden sowohl im Original als auch in einer deutschen Übersetzung vorgetragen. Dieses wunderschöne deutsch-französische Poesie-Projekt gastiert – wie auch schon in den letzten Jahren – im Haus Catoir.

Die diesjährigen Stipendiaten sind:

  • BJÖRN HAYER (Rheinland-Pfalz)
  • DELFINE GUY (Lothringen)
  • KONSTANTIN AMES (Saarland)
  • CHARLINE LAMBERT (Belgien)
  • SAMUEL HAMEN (Luxemburg)

Musikalisch wird die Gruppe von dem Texter und Komponisten Philippe Joncquel (Frankreich) begleitet.

LITERARISCHE BEGEGNUNGEN – eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Kunstvereins
Bad Dürkheim und der Stadtbücherei Bad Dürkheim

pdfEinladung_Printemps-Poetrique-2020.pdf

Terminänderung!!!

VORTRAGSREIHE „Wasser ist nicht nur zum Waschen da – Die Entwicklung der Badekultur"

Die Termine zur Vortragsreihe haben sich geändert.

1. Vortrag am 13.02.2020

2. Vortrag am 20.02.2020

3. Vortrag am 27.02.2020

4. Vortrag am 12.03.2020

weiterlesen...

JAHRESPROGRAMM 2020

 

KV-Programm-Flyer 2020

Das Jahresprogramm 2020 als PDF zum Herunterladen.

pdfKunstverein_Jahresflyer_2020.pdf

 

VORTRAGSREIHE 2020

„Wasser ist nicht nur zum Waschen da – Die Entwicklung der Badekultur"

Vierteilige Reihe mit Eva-Maria Günther M.A., Kunsthistorikerin, Speyer
Donnerstags vom 13.02. bis 12.03.2020, 19.00 Uhr, Burgkirche

Passend zum Kurort Bad Dürkheim macht uns Frau Eva-Maria Günther in ihrer neuen Vortragsreihe der Kulturgeschichte des Badens und der damit verbundenen Entwicklung von Kur- und Schwimmbädern vertraut.

KUNSTREISE Ruhrgebiet

Kunstreise Ruhrgebiet

© Thomas Wolf, www.foto-tw.de
(CC BY-SA 3.0 DE)

 

11. – 14. Juni 2020

Lebendige Kunst und Kultur an der Ruhr

Beim Stichwort „Ruhrgebiet" denken wir an Zechen und Industrieanlagen und übersehen dabei, dass diese Region schon im Mittelalter ein bedeutendes Kultur- und Handelszentrum war. Es entwickelte und entwickelt sich eine lebendige moderne Kulturregion mit einer weltweit dichtesten Ansammlungen von Museen mit moderner Kunst.

Bad Dürkheim - Link zum LIMBURG-PREIS Weingut Darting Webhosting - Medienagenten
Kulturverein Wachenheim Logo-SPK-RH kulturland logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies steht in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk